Ansbach | CVJM organisiert Aktion im Advent

Symbolbild

Der CVJM Ansbach hat jetzt schon zum 22. Mal die Adventsaktion "Lebkuchen für Peru" organisiert. Der Verein hat dazu eine große Spende abgepackter Lebkuchen des Discounters Norma bekommen. Diese werden jetzt über die Kirchengemeinden an Konfirmanden verteilt. Zusätzlich wird in den Gottesdiensten um Spenden gebeten. Der Erlös der Lebkuchen-Aktion geht an eine Organisation, die in den Armenvierteln der peruanischen Hauptstadt Lima die Bevölkerung medizinisch versorgt. In den 22 Jahren sind so knapp 70.000 Euro für dieses Projekt gespendet worden.