Ansbach | …da fehlt doch was!?

©Verkehrspolizei Ansbach

Irgendwas stimmt mit diesem Sattelzug nicht - das haben sich jetzt Beamte der Ansbacher Verkehrspolizei gedacht. Als sie das Gefährt am Autohof Ansbach kontrollieren wird schnell klar, was da nicht stimmt. Der Siloauflieger hatte eine Achse zu wenig. Diese ist offenbar wenig fachmännisch ausgebaut worden, so die Polizei. Das ist schlecht für das Fahr- und Bremsverhalten. Außerdem ist der Fahrer aus Litauen auch zu schnell unterwegs gewesen. Bis zur Reparatur hat er nicht mehr weiterfahren dürfen und ein Verfahren kommt auch auf ihn zu.