Ansbach | Der Schrecken sitzt tief

© Foto: Radio 8
Foto: Radio8

Auch beim Förderverein Retti sitzt der Schrecken tief in den Knochen. In der Baustelle am Rettipalais in der Bischof-Meiser Straße ist die Fliegerbombe entdeckt worden. Dr. Christian Schön ist der Vorsitzende des Fördervereins Retti und ist einfach froh, dass nichts weiter passiert ist: