Ansbach | Deutlich zu viel getrunken

Eigentlich sind die Beamten der Polizei Ansbach zu einem Auffahrunfall gerufen worden - und haben dabei aber gleich noch eine ziemlich betrunkene Autofahrerin erwischt. Eine 83-Jährige will bei der Schwabeda-Straße rückwärts fahren. Dabei übersieht sie das Auto hinter ihr und fährt auf. Es entsteht zwar kein Schaden - aber den Beamten fällt bei der Fahrerin des zweiten Autos deutlicher Alkoholgeruch auf. Ein Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 2,3 Promille. Die Frau musste ihren Führerschein abgeben und zur Blutentnahme mit auf die Wache.