Ansbach | Drängler mit Blaulicht gesehen?

Symbolbild

Die Verkehrspolizei Ansbach hat einen falschen Kollegen mit Blaulicht buchstäblich aus dem Verkehr gezogen. Gegen 18 Uhr melden mehrere Verkehrsteilnehmer ein Auto mit Blaulicht auf der A6 zwischen dem Kreuz Nürnberg und Schwabach. Bei Herrieden stoppt die Verkehrspolizei dann einen Autofahrer aus Baden-Württemberg, mit Blaulicht im Auto. Gegen ihn laufen jetzt Ermittlungen wegen Amtsanmaßung und Nötigung. Außerdem sucht die Verkehrspolizei nach Zeugen, die den falschen Polizisten mit seinem Blaulicht gesehen haben.