Ansbach | Drogenprozess: Urteil nächste Woche?

Foto: Radio 8

Vor dem Landgericht Ansbach hat ein spektakulärer Drogenprozess gegen ein Ehepaar aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen begonnen. Angeklagt sind ein 33-Jähriger und seine 29-jährige Ehefrau. Er soll Drogenhandel im großen Stil betrieben haben, seine Frau ist der Beihilfe in 11 Fällen angeklagt. Der Hauptangeklagte Marcel T. hat gleich zu Beginn seiner Vernehmung alle Punkte der Anklageschrift zugegeben. Auch seine Frau Julia T. hat nicht bestritten in elf Fällen Drogenpakete abgeholt zu haben, auch wenn sie zunächst behauptete, nichts von dem Inhalt gewusst zu haben. Als die Verhandlung am Nachmittag weitergeführt wurde, erklärte sie dann aber doch vom Drogenhandel gewusst zu haben. Ein Urteil gegen die beiden Angeklagten könnte nächste Woche Mittwoch fallen.