Ansbach-Elpersdorf | Schwierige Löscharbeiten

Foto: Radio 8

Nach dem Brand einer Hackschnitzelheizung an einem Silo im Ansbacher Stadtteil Elpersdorf ist das Feuer nun gelöscht. Doch der Bunker mit Hackschnitzeln muss jetzt komplett geleert werden. Dies macht die Feuerwehr mittels Eimerketten. Zum Einsatz kommt dabei auch ein Saugwagen, der normalerweise Kanäle reinigt. Sind die Hackschnitzel erst einmal draußen, wird der gesamte Haufen noch einmal abgelöscht, um versteckte Glutnester zu vermeiden, so Einsatzleiter Tilmann Wörrlein.
Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Schadens nach dem Brand in Elpersdorf ist noch unbekannt. Insgesamt waren mit Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei an die Hundert Menschen vor Ort im Einsatz.