Ansbach | Endspurt der Kaspar-Hauser-Festspiele

Trotz der Corona-Pandemie sind sie voll im Gange – die Kaspar-Hauser-Festspiele in Ansbach. Wenn auch in einer etwas anderen Form als sonst. Noch bis Sonntag (02.08.) gibt es das Programm rund um das geheimnisvolle „Kind Europas“ zu erleben. Zum Beispiel Morgen (01.08.) um 11 Uhr im Tagungszentrum Onoldia der Vortrag „Lord Stanhope und die Gegenspieler Kaspar Hausers“. Um 15 Uhr dann die Stadtführung „Auf den Spuren Kaspar Hausers“. Das komplette Programm unter www.ansbach.de.