Ansbach | Entwarnung für BKH

Symbolbild

Gute Nachrichten aus dem Ansbacher Bezirkskrankenhaus: nach einer technischen Panne liegen nun auch die Testergebnisse für die rund 360 Patienten vor. Auch dieses Ergebnis bestätigt die vorsichtige Entwarnung nach dem Reihentest an 740 Mitarbeitenden: es gibt keinen unentdeckten Corona-Massenausbruch. Dazu Dr. Ariane Peine, Pressesprecherin des BKH: