Ansbach | Erster Sprung ins kalte Nass

Symbolbld

Die Vorfreude ist riesig, und zwar bei einigen Freibädern in Mittelfranken. Heute dürfen die ersten Freibäder öffnen, wenn die 7-Tages-Inzidenz stabil unter 100 liegt. Mit dabei sind das Parkbad in Herrieden, das Dr. Hans Schmotzer-Bad in Bad Windsheim und auch das Aquella Freibad in Ansbach. Auch wenn das Wetter noch nicht so mitspielt… die ersten Besucher werden kommen, da ist sich Robert Hlava von den Ansbacher Stadtwerken sicher.

Welche Freibäder dagegen heute noch nicht öffnen, sind Rothenburg, Neuhof an der Zenn, Feuchtwangen und das Waldbad in Neustadt an der Aisch. In Neustadt an der Aisch könnte es aber Mitte nächster Woche soweit sein.