Ansbach | Fahren und Betäubungsmittel

Mit 19 Jahren hat ein junger Autofahrer aus Ansbach schon ziemlichen Ärger am Hals. Am Hohenzollernring will er abbiegen. Er hat aber offensichtlich zu viel Tempo drauf. Er kommt von der Straße ab und zerstört dabei eine Sitzbank. Als die Polizei den Unfall aufnimmt, stellt sich heraus, dass der 19-Jährige möglicherweise Drogen genommen hat. Er muss sich jetzt wegen einer Verkehrsstraftat verantworten.