Ansbach | Falsche Bankmitarbeiter

Symbolbild

Ob als Enkel, Interpolmitarbeiter oder Handwerker – Betrüger geben sich immer wieder für jemand anderen aus, um an das Geld ihrer Opfer zu kommen. Im Raum Ansbach machen jetzt falsche Bankmitarbeiter die Runde. Zuerst bekommen die Opfer eine SMS auf ihr Handy, dass Sie ihre Kontodaten aktualisieren müssen. Daraufhin rufen die Betrüger getarnt als Bankmitarbeiter an und fordern eine Transaktionsnummer – angeblich um den SMS-Betrug zu verhindern. Doch durch die TAN überweisen sie das Geld einfach an sich selbst. In mindestens drei Fällen haben die Betrüger mehrere Tausend Euro erbeutet.