Ansbach | FFP2-Masken für Senioren

Für viel Verwirrung in Mittelfranken hat die Ausgabe der FFP2-Masken für Senioren oder Menschen mit Vorerkrankung gesorgt. Zwar stehen diesen Menschen Masken zu, vielerorts gab es aber einfach keine. Ab kommenden Montag benötigen wir alle FFP2-Masken um Einkaufen gehen zu können oder im ÖPNV zu fahren. Aber wie kommen gerade Senioren oder eben Menschen mit Vorerkrankung an ihre Masken? Dazu Carole Holzhäuer, die Inhaberin der Anthemis Apotheken in Ansbach und Herrieden: