Ansbach | Folgenschweres Spielzeug

Symbolbild

Diese Unachtsamkeit hätte ganz übel enden können. In Ansbach stellt eine Frau ihr Auto auf einem Kundenparkplatz ab. Ihrem zehn Monate alten Sohn gibt sie die Zündschlüssel zum Spielen. Als die Mutter kurz aussteigt, schafft es der Kleine, sich im Wagen einzusperren. Das Auto steht in der prallen Sonne, es hat über 30 Grad. Die alarmierte Feuerwehr fackelt nicht lange. Sie schlägt ein Seitenfenster ein und bringt den Bub nach draußen. Zum Glück ist er wohlauf. Eine ärztliche Behandlung war nicht nötig.