Ansbach | Füchse mit Hundewelpen verwechselt

Symbolbild

Offenbar sind sie sehr leicht zu verwechseln: Ein Mann hat heute in Ansbach in einem Gebüsch beim Klingenweiher Geräusche gehört und vier vermeintliche Hundebabys entdeckt. Als die Polizei kommt, waren sie schon weg und waren in der Zwischenzeit ins Ansbacher Tierheim gebracht worden. Dort aber kommt heraus: Es sind keine Hundewelpen, sondern junge Füchse. Günter Pfisterer vom Ansbacher Tierheim: