Ansbach | Gartenhütten in Flammen

Zu einem großen Feuerwehreinsatz ist es gegen Mitternacht in Ansbach am Onoldsbach gekommen. Dort waren mehrere Gartenhütten in Brand geraten. Zwei von ihnen brannten demnach völlig aus. Etwa 70 Einsatzkräfte waren vor Ort. Es ist zu starker Rauchentwicklung gekommen. Der Brand konnte relativ schnell gelöscht werden. Die Bewohner der angrenzenden Häuser mussten ins Freie gebracht werden, denn in den Gartenhütten waren Gasflaschen gelagert. Verletzt wird niemand. Den Schaden schätzt die Polizei auf bislang etwa 50.000 Euro. Warum die Gartenhütten in Flammen standen, ist noch unklar.