Ansbach | Geduld im Umgang mit Aktien

Foto: Sparkassenchef Werner Frieß (li.) Börsenexperte Norbert Betz

Wie kann ich Fehler an der Börse vermeiden ?! Wann kaufe ich, wann besser nicht ?! Fragen auf die es am Abend im Ansbacher Onoldiasaal Antworten gab. Die Sparkasse Ansbach hatte zum jährlichen Anlegerforum geladen und zahlreiche Gäste waren gekommen. Höhepunkt des Abends war der Gastvortrag von Börsenexperte Norbert Betz aus München. Seit 20 Jahren Leiter der Handelsüberwachungsstelle an der Börse München. Geduld, Disziplin und menschlicher Verstand - diese Punkte seien im Umgang mit Aktien besonders wichtig, sagte Betz. Die Börse sei trotz Technik das Ergebnis menschlichen Handelns, sagte in diesem Zusammenhang auch Ansbachs Sparkassenchef Werner Frieß.