Ansbach | Gegen Krieg und Aufrüstung

Traditionell wird in Ansbach am Karsamstag (31.3.) wieder für den Frieden marschiert. Die Bürgerinitiative "Etz langt´s" organisiert zusammen mit dem Friedensbündnis schon zum 12. Mal den Ostermarsch. Geplant sind zwei Kundgebungen: eine vor der US-Kaserne Katterbach um 13.30 Uhr und die zweite am Martin-Luther-Platz in Ansbach ab 15 Uhr. Danach läuft der Demonstrationszug durch die Innenstadt. Protestiert wird gegen die amerikanischen Militärbasen und die Aufrüstung mit noch mehr Kampfhubschraubern in der Region.