Ansbach | Grün durch die Nacht

Ein Mal im Jahr sieht die Ansbacher Innenstadt grün – und heute ist es wieder so weit, nämlich bei der Grünen Nacht. Straßenzüge, Gebäude und Denkmäler tauchen in das grüne Licht ein. Dazu gibt es Musik, Kunst und vieles anderes zu entdecken. Und wer kommt, sollte auch irgendwas Grünes tragen. Ute Schlieker vom Ansbacher Amt für Kultur und Tourismus:

"Es gibt in diesem Jahr wieder eine tolle Mischung aus Kunst, öffentlichen Gebäuden, die zugänglich sind, ganz vielen Aktionen, tolle Illumination, Gaukler, Fabelwesen auf den Straßen, tolle Musik, super Essen, Getränke in grün. Also wirklich alles in den Stadtfarben eingetaucht."