Ansbach | Grünen erstatten Anzeige

Symbolbild

Überall in Mittelfranken hängen, kleben und stehen aktuell Plakate verschiedener Parteien. Grund ist der Kommunalwahlkampf 2020. Manche haben das Wort "Kampf" aber wohl ein bisschen falsch verstanden und Plakatständer zertreten, abgerissen und entwendet. Deswegen hat die Ansbacher Grüne jetzt Anzeige gegen"Unbekannt" erstattet. Ganz weggekommen sind zum Beispiel Plakatständer in Neuses und am Bahnhof oder an der Schlossstraße gegenüber der FLZ. Der materielle Schade beträgt ca. 180 Euro, der immaterielle Schaden in Sachen Wahlkampf dürfte aber viel höher liegen. Wer etwas beobachtet, soll sich bei der Ansbacher Polizei melden.