Ansbach | Hegwein neuer Kripochef

Jetzt ist er endgültig im Ruhestand. Heute Mittag ist der nun ehemalige Leiter der Kripo Ansbach Hermann Lennert offiziell im Ansbacher Bezirksrathaus verabschiedet worden. Unter den Gästen war auch sein Nachfolger Dieter Hegwein. Der 51-Jährige war zuletzt Leiter des Staatsschutzes bei der Polizei Mittelfranken. Ob es Gemeinsamkeiten zwischen dem alten und dem neuen Ressort gibt, erklärt er hier:

"Natürlich hat man da im Staatsschutz, gerade in Ansbach mit dem Bombenanschlag vor dem 'Ansbach Open', schon auch Berührungspunkte gehabt. Von daher wirkt das sicherlich auch noch nach und letztendlich durch das Stichwort Reichsbürger, die wir natürlich auch hier in der Region haben, auch da gibt es natürlich Schnittstellen. Aber wir haben ja bei jeder Kriminalpolizeiinspektion ein Kommissariat, das sich um den Staatsschutz kümmert. Von daher bringe ich dieses Thema irgendwo auch mit und natürlich gibt es da Schnittstellen dazu."