Ansbach | Hochschule: Fördergelder für Personalgewinnung

 

Die Hochschule Ansbach ist eine von neun bayerischen Hochschulen, die insgesamt über 42 Millionen Euro an Fördergeldern aus dem Bund-Länder-Programm erhalten. Das Geld soll zur professoralen Personalgewinnung und -entwicklung verwendet werden. Laut Wissenschaftsminister Sibler, sollen damit die klügsten Köpfe nach Bayern geholt werden, um den Freistaat weiter voranzubringen und international wettbewerbsfähig zu bleiben.