Ansbach | Hochschule startet in Wintersemester

Für rund 3300 Studenten beginnt heute wieder der Ernst des Lebens - das Wintersemester an der Hochschule Ansbach startet. Wegen der Corona-Pandemie muss die Begrüßung heute allerdings etwas anders ausfallen. Maximal 100 Studenten dürfen in einem Raum sein, deshalb wird die Begrüßung auf zwei Tage verteilt. Aber wie geht es dann weiter? Laut Professorin Dr. Ute Ambrosius mit Abstand und Hygienevorschriften. "Von Beginn an seien aber digitale Elemente vorhanden, sodass wir im Falle einer Beschränkung schnell und flexibel zwischen den Formaten wechseln können“, so Ambrosius. Arbeiten in Laboren oder in Räumen mit besonderer technischer Ausstattung sind vorrangig, da diese am schwierigsten digital umsetzbar sind.