Ansbach | Hochschule: Studiengang unterstützt Kampf gegen Corona

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie kommt jetzt Unterstützung aus Ansbach. Der Studiengang "Industrielle Biotechnologie" der Hochschule ist Teil eines internationalen Projekts, das eine Optimierung von Coronavirus-Test-Systemen als Ziel hat. Bei den Studien soll ermittelt werden, wie verschiedene Teststrategien entwickelt werden, wie Testinfrastrukturen und -kapazitäten aufgebaut werden und wie sie funktionieren. Damit soll der gezielte Einsatz von Ressourcen im Gesundheitswesen und das Covid-19-Management verbessert werden. Außerdem sollen die Erkenntnisse den Weg in eine Post-Pandemie-Gesellschaft ebnen und die Dauer von Lockdowns in der aktuellen Situation und auch bei zukünftigen Epidemien und Pandemien reduzieren.