Ansbach | Hochzeitsgast abgeführt

Ob dieser Gast nochmal eingeladen wird? Ein Brautpaar verständigt in der Nacht die Polizei, weil ein Gast die Feier nicht verlassen will. Der Mann ist stark angetrunken und auch durch gutes Zureden der Streifenbesatzung nicht zum Gehen zu bewegen. Die Beamten versuchen ihn vom Grundstück zu begleiten. Dabei leistet er erheblichen Widerstand. Am Ende wird er von den Beamten gefesselt und in den Streifenwagen verbracht. Gegen den 28-Jährigen wird ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung eingeleitet.