Ansbach | Hohe kriminelle Energie

Symbolbild

Ein Mann, der sich wegen Diebstahl verantworten musste, hat vor Gericht in Ansbach jetzt gestanden. Vor zwei Jahren soll er mit seinem Kumpel zwei Flaschen Wodka und Bier getrunken haben. Als er auf Toilette muss, entdeckt er ein offenstehendes Oberlicht. Dann steigt er, wohl zusammen mit seinem Kollegen, in eine Ansbacher Medienagentur ein. Aus dem Gebäude schleppen die Männer knapp 60 Gegenstände, darunter Laptops, Videokameras und hochwertige Fotoausrüstung. Gesamtwert: rund 66000 Euro.