Ansbach | Holt Flüchtlingskinder nach Ansbach!

Symbolbild

Die Bürgerbewegung für Menschenwürde in Mittelfranken wendet sich mit einem Appell an den Ansbacher Stadtrat. Die Ansbacher Regionalgruppe ruft dazu auf, Kinder aus griechischen Flüchtlingslagern aufzunehmen. Zu diesem Zweck sollte die Stadt dem Bündnis "Sichere Häfen" beitreten. Städte wie Nürnberg, Erlangen und Würzburg sind dem Bündnis bereits beigetreten. Der Sprecher der Bürgerbewegung für Menschenwürde in Ansbach, Ulrich Rach: