Ansbach | Hotel brandgefährlich

Wegen Mängeln am Brandschutz musste das Ansbacher Hotel „Am Drechselsgarten“ teilweise geschlossen werden. Und das ausgerechnet kurz vor der Bachwoche. Laut Baureferent Jochen Büschl hatte es nach konkreten Anhaltspunkten eine sogenannte „Feuerbeschau“ gegeben. Weil der Betreiber anscheinend nicht die erforderlichen Auflagen erfüllt hat, musste er jetzt über die Hälfte der Zimmer schließen.