Ansbach | Is‘ scho‘ wieder Weihnachten!?

©Jim Albright

Schon wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu, das heißt es ist Zeit für den Weihnachtsmarkt. Schon ab morgen (28.11.) ist es in der Ansbacher Innenstadt wieder soweit. Auf dem Martin-Luther-Platz stehen wieder die festlich geschmückten Buden und die traditionelle Weihnachtspyramide. Schon zur feierlichen Eröffnung ist einiges geplant, hat uns Ute Schlieker vom Amt für Kultur und Tourismus verraten:

"Bei der Eröffnung des Weihnachtsmarktes setzen wir auf Tradition. Wir werden ein Blechbläser-Ensemble haben, die für die weihnachtliche Stimmung sorgen. Frau Oberbürgermeisterin wird ein kurzes Grußwort sprechen, die Engel vom Heimatverein dürfen nicht fehlen. Dann haben wir natürlich immer eine Kostprobe eines weihnachtlichen Theaterstücks. Diesmal ist das Theater Kopfüber dran - die bringen ein weihnachtliches Potpourri. Und zum Schluss - das haben wir seit einigen Jahren eingeführt - werden auch Kerzen am Martin-Luther-Platz verteilt und wir singen gemeinsam ein Weihnachtslied, bevor es dann in die Weihnachtausstellung geht."

Der Ansbacher Weihnachtsmarkt geht dann bis zum 24. Dezember.