Ansbach | Jede Menge Ärger

Symbolbild

Er fährt mitten in der Nacht in Schlangenlinien auf der Straße und ist gerade mal 15 Jahre. Ein Ansbacher Schüler hat sich damit jede Menge Ärger eingebrockt. Nachts um halb zwei gerät er mit seinem Fahrrad in eine Polizeikontrolle. Schon das Absteigen fällt ihm sichtlich schwer. Der 15-Jährige gibt auch gleich zu, Marihuana konsumiert zu haben. Noch in der Nacht wurden die Erziehungsberechtigten verständigt. Gegen ihn läuft jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.