Ansbach | Jetzt Blüh-Pate werden!

©BBV

Nach dem erfolgreichen Volksbegehren "Rettet die Bienen" fragen sich jetzt vielleicht viele: Wie kann ich selbst was für die Artenvielfalt tun? Eine Antwort geben Landwirte vom Bayerischen Bauernverband im Kreis Ansbach. Sie bieten sogenannte Blühflächen-Patenschaften an. Dafür wird Ackerland zur Verfügung gestellt und Blühmischungen darauf eingesät. Wer für so eine Wiese Pate werden will, kann sich für 50 Euro im Jahr für 100 Quadratmeter Blühfläche engagieren und erhält dafür eine Urkunde. Interessierte können sich an den Ansbacher Bauernverband wenden.