Ansbach | Jim Albright gratuliert Biden

Aufatmen bei vielen Amerikanern nach der US-Wahl am Wochenende. Joe Biden heißt der neue Präsident der USA. Und mitgefiebert haben viele Menschen auch in Mittelfranken. Allen voran auch Jim Albright. Viele kennen den gebürtigen Texaner als Fotografen der Fränkischen Landeszeitung. Jim´s Mutter wohnt auch dort noch, nämlich in Dallas. Die andere Verwandtschaft in Los Angeles, Kalifornien. Ob Gesundheitssystem, Klimaschutz oder Rassismus – es gebe viele Baustellen in den USA, so Jim Albright. Für ihn ist Joe Biden der richtige Präsident, um all diese Aufgaben nun anzugehen: