Ansbach | Kaspar haust wieder

Alle zwei Jahre kommt Kaspar Hauser zurück nach Ansbach - zumindest in Form der Festspiele zu seinen Ehren. Seit gestern laufen sie wieder, trotz Corona. Gleich zum Auftakt gab es ein Highlight im Tageszentrum Onoldia mit dem Chor "Sonat Vox". Bis einschließlich Sonntag gibt es jetzt jeden Tag Konzerte, Lesungen oder Theaterstücke. Die finden zum Teil an historischen Orten statt, die auch Kaspar Hauser gekannt haben soll. Festspiel-Intendant Eckart Böhmer:

Alle Infos zum Programm gibt´s im Internet auf ansbach.de.