Ansbach | keine Ahnung

Symbolbild

Die Ansbacher Stadtverwaltung sorgt momentan für Verwunderung – vor allem bei den Menschen im Bereich Steinersdorfer Steige. Die Stadt hatte vor kurzem im Bauausschuss beschlossen, die Straße zu sperren. Sie sei marode, die Straße zu befahren, sei viel zu gefährlich. Nach einigen Briefen der Anwohner kommt heraus: die Straße ist schon fast vollständig erneuert. Das alles noch mal zu machen, wäre nur ein Fall für das Schwarzbuch der Steuerverschwendung.