Ansbach | Keine Altstadt-Weihnacht

 

Die Corona-Infektionen gehen durch die Decke, deswegen hat die Staatsregierung unter anderem entschieden, dass keine Weihnachtsmärkte in Bayern stattfinden können. Verkündet hat das Ministerpräsident Markus Söder. Die Stadt Ansbach war gerade dabei, die Buden für die Altstadt-Weihnacht aufzustellen und gibt jetzt auch das Kommando zurück. Zwar hätte das Konzept auf dem Martin-Luther-Platz ermöglicht konsequent 2G und Maskenpflicht umzusetzen, die Entscheidung der Staatsregierung sei aber folgerichtig und nachvollziehbar, so Oberbürgermeister Thomas Deffner.