Ansbach | Koch „Fridolin“ gestohlen

Das Entsetzen in der Ansbacher Innenstadt ist groß - die Ermittler sind ratlos: ein Wahrzeichen der Ansbacher Gastro-Welt ist spurlos verschwunden: "Koch Fridolin". Tag für Tag stand die Figur bisher in der Uzstraße am Bratwurst-Glöckle und lud Alt und Jung, Groß und Klein, Hungrige und sehr Hungrige ein, sich hier eine Bratwurst zu gönnen. Unbekannte haben ihn jetzt in der Nacht auf Sonntag gestohlen, teilt die Ansbacher Polizei mit. Die Figur ist 1.80 groß, etwa 40 Kilogramm schwer und steht auf Rollen. Zeugen können sich bei der Polizei Ansbach melden.