Ansbach | Kondolenzbuch zum Gedenken an Ralf Felber

Foto: Ralf Felber ©Stadt Ansbach

Zum Gedenken an den verstorbenen ehemaligen Ansbacher OB Ralf Felber können sich jetzt alle Bürger in ein Kondolenzbuch eintragen. Noch bis Samstag (25.5.) haben die Ansbacherinnen und Ansbacher Gelegenheit, ihrem Gedenken an Ralf Felber Ausdruck zu verleihen. Das Kondolenzbuch der Stadt Ansbach liegt in der Gotischen Halle im Stadthaus auf. Sie ist bis Freitag von 9 bis 17 Uhr und am Samstag von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Felber war, wie berichtet, Mitte Mai in der französischen Partnerstadt Anglet überraschend an einem schweren Herzinfarkt gestorben. Er wurde 65 Jahre alt.