Ansbach | Kontrollen in der Gastro gestalten sich schwierig

Symbolbild

Die Corona-Situation in Mittelfranken ist derzeit weiter besorgniserregend. Die Zahlen steigen. Kontrollen gibt es deshalb auch weiterhin in der Gastronomie, ob die Bestimmungen auch eingehalten werden. Für die Stadt Ansbach und die Behörden  eine momentan aber sehr schwere Situation, die kaum zu überblicken sei. Das sagte uns Ansbachs Rechtsdirektor Udo Kleinlein. Aufgrund der unterschiedlichen Regelungen sei das Ganze derzeit kaum kontrollierbar:

Bisher werde jedem Hinweis nachgegangen. Gravierende Verstöße habe es in Ansbach bislang aber nicht gegeben. Die Zusammenarbeit mit den hiesigen Gastwirten funktioniere gut, so Kleinlein weiter.