Ansbach | „Krankenhaus statt Fabrik“ goes Berlin

Wie auf Radio 8 berichtet will die Kampagne "Krankenhaus statt Fabrik" sich für den Erhalt einer flächendeckenden medizinischen Versorgung in Stadt und Landkreis Ansbach einsetzen. Im Vorfeld der Landtagswahl wurde eine Kopie der Unterschriftenliste bereits an regionale Landtagsabgeordnete übergeben. Morgen (26.10.) gehen die 2.400 Unterschriften nach Berlin und zwar an Verantwortliche im Bundesgesundheitsministerium. Ziel der Kampagne ist es, die kleineren stationären Standorte der ANregiomed-Kliniken in Dinkelsbühl und Rothenburg zu erhalten.