Ansbach | Lange Krankheit überstanden

Sie ist wieder da - gemeint ist Ansbachs Oberbürgermeisterin Carda Seidel. Jetzt hat sie sich mit einem Interview in der heutigen Fränkischen Landeszeitung zurückgemeldet. Seit Weihnachten letzten Jahres hatte Seidel mit mehreren Erkrankungen zu kämpfen. Dann kam noch eine schwere Grippe dazu. Schließlich verordnete ihr der Arzt eine Zwangspause vom stressigen Job als Rathauschefin. Jetzt möchte sie schon mehr auf ihren Körper hören, sagte Seidel und bedankte sich insbesondere bei ihren Stellvertretern, den Referenten und ihrem Team.