Ansbach | Lebensmittel nach Hause gebracht

Hamsterkäufe in Supermärkten - in diesen Zeiten ein alltägliches Bild. Doch wie an Lebensmittel gelangen, wenn man selbst nicht einkaufen kann und Hilfe braucht? Stefan Seliger und sein Team von "Frankenprojekt Essen und mehr e.V." aus Ansbach helfen weiter. Immer mittwochs und samstags hat der Laden in der Crailsheimstr. 22 ab 8 Uhr geöffnet. Lebensmittel werden aber auch nach Hause gebracht. Wie konkret sieht denn das Angebot ihres ehrenamtlichen Vereins aus, Stefan Seliger?

Den Verein können Sie am besten über Facebook Frankenprojekt Essen und mehr eV kontaktieren. Mehr Hilfsangebote in Mittelfranken gibt's auf radio8.de/hilfsangebote.