Ansbach | LesArt geht los

 

Morgen (Sonntag 07.11.) startet wieder die Ansbacher LesArt. Das Literaturfestival feiert in diesem Jahr das 25. Jubiläum und eröffnet mit einer Vorlesung von der mehrfach ausgezeichneten Autorin Petra Reski mit ihrem Buch "Als ich einmal in den Canal Grande fiel". Ansonsten setzt die LesArt in diesem Jahr den Themenschwerpunkt 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland. Frage an die Organisatorin Bettina Baumann, worauf freuen Sie sich denn persönlich am meisten?