Ansbach | Letzte Schonfrist für Ansbacher Geschäfte

Lange Zeit hat sich das Stadtgebiet Ansbach mitten in der Corona-Pandemie mit einem Inzidenzwert von unter 100 gut gehalten. Wer heute für Ansbach die Radio 8-Corona Ampel überprüft hat, sieht buchstäblich rot. Der Inzidenzwert ist auf 105 geklettert - Tendenz steigend. Doch noch können die Ansbacher in ihren Geschäften mit Maske und Termin einkaufen, es bleibt noch eine Schonfrist, sagt Udo Kleinlein. Er ist der Rechtsreferent der Stadt Ansbach:

Frühestens ab Samstag brauchen also auch Ansbacher Kunden einen Termin, eine FFP2-Maske und einen negativen Corona-Test, um ein Geschäft betreten zu können.