Ansbach | Mann sticht auf Freundin ein

Pfingstmontag hat ein junger Mann in Ansbach anscheinend auf seine eigene Freundin eingestochen und sie am Oberarm verletzt. Wie die Polizei schildert, sind die beiden um kurz nach elf am Strüther Berg auf offener Straße unterwegs, als zwischen den beiden ein Streit ausbricht. Der 20-Jährige soll dabei zunächst seiner Freundin mit der Faust ins Gesicht geschlagen und sie getreten haben. Dann habe er ein Küchenmesser gezückt und ihr in den Oberarm gestochen. Die Polizei sucht ihn jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung. Zeugen können sich bei der Ansbacher Polizei melden.