Ansbach | Mann teils verschüttet

Auf einer Baustelle in Ansbach-Meinhardswinden ist es zu einer dramatischen Rettungsaktion gekommen. Ein Arbeiter wird durch Erdmassen teils verschüttet. Die Feuerwehr muss anrücken. Damit weitere Erschütterungen nicht noch mehr Erde abrutschen lassen, richtet die Feuerwehr dann einen Absperrradius ein, schildert uns Stadtbrandinspektor Tilmann Wörrlein. Er leitete den Einsatz: