Ansbach | Mehr Plätze für die Kleinen

Symbolbild

Das dürfte viele Mamis und Papis jetzt freuen. Die Stadt Ansbach plant nämlich bis Ende 2020 mehr als 200 zusätzliche Kindergarten und Krippenplätze zu schaffen. In einer Pressemitteilung der Stadt Ansbach heißt es, dass die steigende Geburtenzahlen und auch ein verändertes Nutzverhalten der Eltern, Grund für die wachsende Nachfrage ist. Einige Einrichtungen haben bereits reagiert, das städtische Kinderhaus Kunterbunt hat zum Beispiel schon seit Februar eine zusätzliche Gruppe mit 25 Plätzen.