Ansbach | Mehrere Glatteisunfälle nach Schneesturm

Wegen des starken Schneefalls ist es am Abend zu mehreren kleinen Unfällen in und um Ansbach gekommen. Glücklicherweise wurde niemand schwerer verletzt. In Brodswinden kommt ein 70-Jähriger ins Rutschen und kracht gegen eine Hausecke. Am Auto entsteht Totalschaden, der Mann kommt mit Prellungen ins Krankenhaus. Auf der B13 kommt ein LKW-Fahrer ebenfalls aufgrund der Glätte ins Rutschen. Er prallt gegen ein Auto im Gegenverkehr. Dieses Auto wird gegen ein drittes Fahrzeug geschleudert, das schließlich im Straßengraben landet. Insgesamt entstand bei den Unfällen Sachschaden in Höhe von 37.000 Euro. Alle Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.