Ansbach | Mit Vorsicht zur Arbeit

Lieber langsam und dafür heil, das ist wohl die Devise, mit der momentan viele Autofahrer in Mittelfranken heute zur Arbeit fahren. Trotzdem kommt es auf den schneeglatten Straßen bereits zu Unfällen. Besondere Behinderungen gibt es jetzt im Ansbacher Stadtverkehr, Bereich Feuchtwanger Straße. Hier sind kurz vor halb sieben ein Bus und ein Auto zusammengestoßen. Eine Person wurde verletzt. Anscheinend hat es laut Polizei im Rückstau aber auch noch einen LKW erwischt. Ein Abschlepper musste kommen, um ihn zu bergen. Die Polizei regelte vor Ort den Verkehr. Gegen acht Uhr war die Feuchtwanger Straße wieder frei.