Ansbach | Miteinander trinken, miteinander streiten

Symbolbild

Zwei Männer am Ansbacher Bahnhof haben jetzt wohl zu sehr dem Alkohol zugesprochen. Die Polizei erhält die Meldung über zwei Männer, von denen einer verletzt ist. Vor Ort stellt sich heraus, die beiden haben erst miteinander gezecht und sind anschließend miteinander in Streit geraten. So sehr, dass einer der beiden dem anderen mit einem Faustschlag die Nase gebrochen hat. Weil er deutlich betrunken war nahm die Polizei den Schläger in Gewahrsam und ermittelt jetzt wegen Körperverletzung.