Ansbach | Mittelfränkischer Sportpreis verliehen

Der Sportpreis Mittelfranken des Bayerischen Landessportverbands ist am Abend in insgesamt 10 Kategorien im Ansbacher Bezirksrathaus verliehen worden. In der Kategorie "Nutzenstiftende Werke für den Sport" wurde zum Beispiel Helmuth Schuh aus Neustadt/Aisch ausgezeichnet. Er hat unter anderem Benefizaktionen wie "Strampeln in Franken" ins Leben gerufen. Der Kinder- und Jugendpreis ging an den sehbehinderten 15-jährigen Taliso Engel, von der Schwimmabteilung des 1. FC Nürnberg. Er gilt bereits als Talent für die Paralympics.